Sie sind hier: Startseite Zentrumsrat Assoziierte Mitglieder Prof. Dr. Tilman Mayer

Prof. Dr. Tilman Mayer

t-mayer.png
Kontakt

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Abteilung Politische Wissenschaft

Lennéstraße 25 (Erdgeschoss)
53113 Bonn

Telefon: +49 (228) 73-5870
Telefax: +49 (228) 73-5296
 E-Mail
 

Lebenslauf

  • Geboren am 13. April 1953
  • Studium u. a. der Politikwissenschaft, Philosophie, Germanistik an der Universität Freiburg
  • 1983 Promotion
  • 1993-95 Leiter des Bonner Büros des Instituts für Demoskopie Allensbach
  • 1997 Habilitation
  • Lehraufträge, Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte in Blagoevgrad/Bulgarien, Erfurt, Würzburg, Freiburg, München und Bonn
  • Juli 2001 Ruf erhalten auf die Bonner Professur für Politikwissenschaft

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts
  • Klassische Politiklehre
  • Vergleichende Regierungslehre
  • Politische Kulturforschung und Demoskopie
  • Politische Kommunikation
  • Nationstheorie und Nationalstaatlichkeit
  • Kulturtheorie
  • Staatswissenschaften
  • Parteienforschung

 

 

Publikationen (Auswahl)

  • "...nur aus der Substanz Spaniens". Carl Schmitts Kulturkritik im Anschluss an Donoso Cortés, in: Hugo Eduardo Herrera: Carl Schmitt: Análisis Crítico, Revista de Sciencias Sociales. Volumen Monográfico Extraordinario, Universidad de Valparaíso 6/2012, S. 75-94.
  • Kulturwissenschaftliche Herausforderung der Politikwissenschaft, in: Volker Ladenthin u. a. (Hrsg): Interkulturelle Verstrickungen – Kulturen und Religionen im Dialog, Bonn 2006.
  • Der arabische totalitäre Islamismus, in: Volker Foertsch / Klaus Lange (Hrsg.): Islamistischer Terrorismus. Bestandsaufnahme und Bekämpfungsmöglichkeiten, München 2005, S. 10-14.
  • Der Wert der Freiheit. Deutschland vor einem neuen Wertewandel? (zusammen mit Thomas Petersen), Freiburg 2005.
  • Konfliktpotentiale in Migrationsgesellschaften, in: Demographie. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Demographie, 3/5-2004/5-7.
  • Politische Ideen, Strömungen und Deutungskulturen, in: Thomas Goll / Thomas Lenerer, Tilman Mayer, Hans-Georg Merz (Hrsg.): Staat und Politik, Beiträge zur Politischen Wissenschaft und Politischen Bildung, Festschrift für Paul-Ludwig Weinacht, Baden-Baden 2003, S. 90-97.
  • Die kulturelle Hegemonie in der Berliner Republik, in: Der Kampf um die politische Mitte, hrsg. mit Reinhard C. Meier-Walser, München 2002, S. 11-29.
  • Ist die Totalitarismustheorie gescheitert? In: Karl Kicketal (Hrsg.): Wandel durch Beständigkeit. Festschrift für Jens Hacker, Berlin 1998, S. 171-189.
  • Gründung oder die Lehre des Bösen, in: Hans Maier, Ulrich Matz, Kurt Sontheimer, Paul-Ludwig Weinacht (Hrsg.): Politik, Philosophie, Praxis, Festschrift für Wilhelm Hennis, Stuttgart 1988, S. 38-47.
     

 Prof. Mayers eigenes Webangebot finden Sie hier.

Artikelaktionen